Feuerzangenbowle Rezepte

Rezept für schwarze Feuerzangenbowle

schwarze Feuerzangenbowle

Wer eine ganz intensive Feuerzangenbowle wünscht, sollte sich dieses Rezept ansehen.

Selbstverständlich darf man keine tintenschwarze Tinktur erwarten, aber diese Bowle sieht auf jeden Fall sehr dunkel aus. Das kommt daher, dass der Gewürzanteil sehr hoch ist.

Übrigens, im Mittelalter wurde nach ähnlichen Rezepturen wohl der meiste Wein getrunken. Damals galt der Besitz von edlen Gewürzen als ein Statussymbol. Je mehr ein Gastgeber davon in den Wein geben konnte, desto höher war sein gesellschaftliches Ansehen.

Was benötigt man an Zutaten?

  • 2 Flaschen Rotwein
  • 1 Zuckerhut
  • 4 Blutorangen
  • 50g fein gemahlenen Zimt
  • 25g fein gemahlene Nelken
  • 5g fein gemahlenen schwarzen Pfeffer
  • Eine Flasche hochprozentigen Rum

Wie erfolgt die Zubereitung?

Als ersten Schritt die Blutorangen unter heißem Wasser abspülen und in Stücke schneiden.

Dann alle Gewürze mit dem Wein vermischen.

Denn Zuckerhut mit Rum abbrennen.

Die Blutorangen vor dem Verzehr dazugeben.