Feuerzangenbowle Rezepte

Rezept für weiße Feuerzangenbowle

Weiße Feuerzangenbowle

Wer öfters Feuerzangenbowle trinkt und/oder experimentierfreudig ist, sollte unbedingt dieses Rezept für eine weiße Feuerzangenbowle ausprobieren. Sie ist weiß, da ein Weißwein zum Einsatz kommt

Was benötigt man an Zutaten?

Wichtig: Damit diese Feuerzangenbowle am Ende auch wirklich schön "transparent" bzw. weiß ist, dürfen keine pigmenthaltigen oder dunklen Gewürze verwendet werden.

  • 2 Flaschen Weißwein (idealerweise trocken, aber halbtrocken geht auch)
  • 5 Zitronen oder Limetten
  • 25g Vanilleschoten
  • Zuckerhut
  • Weißer Rum mit 60% oder mehr Alkoholgehalt

Wie zubereiten?

Zitronen abwaschen. Vier Zitronen in ganz feine Scheibchen schneiden, und die fünfte Zitrone in Streifen schälen.

Alles in einen Topf geben und erwärmen.

Zuckerhut mit Rum in Brand setzen. Solange Rum nachgießen, bis der Hut vollständig aufgelöst ist.

Auch für Sommer geeignet

Diese Feuerzangenbowle eignet sich auch für die warme Jahreszeit. An etwas kühleren Abenden kann ein warmes Getränk durchaus belebend wirken. Alternativ habe ich dieses Rezept auch schon am Nachmittag gemacht und dann im Kühlschrank auf niedrigere Temperatur gebracht. Dann hat man eine ganz erfrischende Bowle.